Vom dorfgeschichtlichen Gasthaus zum Wohnhaus! (SY-6227)

Vom dorfgeschichtlichen Gasthaus zum Wohnhaus! (SY-6227)

29364 Langlingen, Mehrfamilienhaus zum Kauf

Anlagen / Links

Kontaktdaten

Vanessa Syrcke, Vanessa Syrcke Immobilien

Objektdaten

  • Objekt ID
    6227
  • Objekttypen
    Haus, Mehrfamilienhaus
  • Adresse
    29364 Langlingen
    Niedersachsen
  • Wohnfläche ca.
    353,92 m²
  • Grund­stück ca.
    3.456 m²
  • Nutzfläche ca.
    88 m²
  • Zimmer
    14
  • Badezimmer
    4
  • Terrassen
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1868
  • Verfügbar ab
    sofort
  • Käufer­provision
    3,57 % Provision inkl. MwSt.
  • Kaufpreis pro m²
    844,82 EUR
  • Kaufpreis
    299.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • ✓ Außenstellplatz
  • ✓ Garage
  • ✓ Gäste-WC
  • ✓ Keller
  • ✓ Kunststoffboden
  • ✓ Terrasse

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Gültig bis
    25.01.2034
  • Gebäudeart
    Wohngebäude
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1863
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­bedarf
    368,00 kWh/(m²·a)
  • Energie­effizienz­klasse
    H
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 368,00 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Das ehemalige Gasthaus der Gemeinde Langlingen wurde 1868 errichtet und in den späten 90er Jahren zu einem Wohnhaus mit vier Wohneinheiten umgebaut.

Das Fachwerkhaus mit historischem Flair unterliegt keinem Denkmalschutz, sondern kann den jeweiligen Bedürfnissen angepasst werden, wie Sie es brauchen. Mit über 350 m² Wohnfläche und locker 60 m² Nutzfläche im Wohnhaus finden viele Ideen ihren Platz. Zusätzlich können Sie sich im großen Saal mit etwa 250 m² Grundfläche verwirklichen. Die ehemalige Gaststätte mit Thekenbereich, Sitzecken und Bühne war für gesellschaftliche Ereignisse, wie einige Hochzeiten der festliche Aufenthaltsort. Mit Holzdielen konnte hier zu guter Live-Musik ordentlich getanzt werden. Zuletzt wurde der großzügige Saal als Lagerraum und Werkstatt genutzt. Doch was wären Ihre Ideen?
Die Doppelgarage ist da doch besser als Werkstatt geeignet, mit hohen Decken und Nebenräumen für Werkzeug und Ersatzteile bietet es einigen Schraubern einen wahren Traum. Sie können selbstverständlich auch nur Fahrzeuge abstellen, so finden auch Fahrräder und Moped’s ihrem Raum.

Bei dem Grundstück und Garten können Sie sich ebenfalls austoben und drei Teilbereichen ein eigenes Motto einhauchen. So wurde zuletzt der linke Gartenbereich zum Nutzgarten für Gemüse und Kräuter, der mittlere Bereich hinterm Haus ist Rasenfläche und ein sehr privater Bereich, da er nahezu uneinsehbar ist und im rechten Bereich ist die Auffahrt zum Saal einige alte Bäume und Sträucher wachsen hier wild. Auf der großen Fläche bis zum Bach „Franzosengraben“ könnte auch nochmal ein schöner Grillplatz oder eine abenteuerliche Familienecke Platz finden.

Ob Sie also das Haus als Kapitalanlage und vermietet sehen möchten, vielleicht ein eigenes Gewerbe betreiben für das Sie viel Lagerfläche benötigen, Sie eine Große Familie mit mehreren Generationen unter einem Dach wünschen oder gar das Gasthaus wieder aufleben und das Nachtleben aufmischen möchten. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Zurück zur Realität:
Letztlich kann man wohl sagen, dass dieses Haus die letzten Jahre ein Stück weit seinen Charme verloren hat, durch die Umbauten im Innenbereich und doch auch vernachlässigten Arbeiten am gesamten Grundstück und Gebäude. Doch es ist noch möglich, diese Immobilie zu einem ansehnlichen Objekt zu machen und das Stück Dorfgeschichte wieder aufleben zu lassen – Sie brauchen dafür jedoch einen ordentlichen Plan und die Motivation, die nötige Zeit und einen großen Geldbeutel.

Wesentlicher Energieträger: Erdgas E
Baujahr lt. Energieausweis: 1868
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Energieausweis gültig bis: 25.01.2034
Endenergieverbrauch: 368,0 kWh/(m² a)
Energieeffizienzklasse: H

Ausstattung

+ vier Wohneinheiten
+ 4-5 Zimmer-Wohnung (ca. 108 m²)
+ 1 Zimmer-Wohnung (ca. 51 m²)
+ 4 Zimmer-Wohnung (ca. 81 m²)
+ 3-4 Zimmer-Wohnung (ca. 113 m²)
+ über 350 m² Wohnfläche
+ zentrale Gasheizung von 1992
+ getrennte Stromzähler
+ einen Kellerraum
+ ca. 3.456 m² Grundstück
+ Saal, das ehemalige Gasthaus
+ Garage mit zwei Stellplätzen und Nebenraum
+ dorfhistorisches Objekt
+ kein Denkmalschutz

Sonstige Informationen

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 25.1.2034.
Endenergiebedarf beträgt 368.00 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1863.
Die Energieeffizienzklasse ist H.

KÄUFERHONORAR

Das vom Käufer der Immobilie zu zahlende Maklerhonorar beträgt 3,57 % inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer vom notariellen Kaufpreis und ist mit Unterzeichnung des Kaufvertrages zur Zahlung fällig.

Alle Daten in diesem Exposé beruhen auf Angaben des Verkäufers. Die Objektangaben wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Verkäufer-, Anbieter- und Angebotsangaben können wir keine Haftung übernehmen. Irrtümer bleiben vorbehalten.

Lage

Langlingen liegt südöstlich von Celle in der Samtgemeinde Flotwedel an der Aller.
Es gibt gute Anbindungen nach Celle, Gifhorn oder Richtung Hannover.
Umgeben von schönen Wald- und Erholungsgebieten besteht auch eine gute Infrastruktur: Grundschule, Kindergarten, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte,
Seniorenheime, Banken und nicht zu vergessen ein intaktes Vereinsleben. Hier lässt es sich leben!
Das Objekt befindet sich in einem Ortsteil von Langlingen in ruhiger, dörflicher Lage. Auch Müden/Aller und Meinersen sind nicht weit.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt

Schnell-Kontakt